Feed your HEART

Feed your HEART · 04. Juli 2018
12 Wochen sind vergangen und nun ist es Zeit für ein Fazit. 12 Wochen, in denen sich alles, aber auch wirklich alles um Ernährung, Training und den inneren Kampf drehte. Um Disziplin, um den Verzicht, um die Willensstärke. Um die eigene Grenze, die man selbst verschoben hat. Ich habe ziemlich schnell begriffen, dass es falsch war, zu denken, dass es hierbei ausschließlich um ein Bikini Programm ging. Es ging um viel mehr. Um das Gefühl. Es geht ja meistens ums Gefühl.

Feed your HEART · 18. April 2018
Zuerst war der Burnout da, nach ihm kamen Trägkeit , Faulheit und die panische Angst, sich Anzustrengen. Ähm-ja und die Kilos auch. Der Kopf boykottierte mich und es fühle sich schrecklich an. Ich konnte nicht, obwohl ich wollte. Also holte ich mir Hilfe. Meinen personal Trainer: 12 Wochen lang, Training, Diät, Schweiß, Schmerzen aber auch ein wahnsinnig gutes (Körper) Gefühl und pures Glück, weil man in der Lage ist, gegen sich selbst zu kämpfen. # VOM BURNOUT IN DEN BIKINI -die Story.

Feed your HEART · 29. November 2017
Reisen bildet, sagt man. Reisen macht glücklich. Sagt man schon weniger.Zu Unrecht, wie ich finde. "Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben" dachte sich damals auch Kurt Tucholsky. Und wir Recht er hat! Warum tut es so gut, wenn wir mit fremden Welten konfrontiert werden? Ein Erklärungsversuch.

Feed your HEART · 22. November 2017
Eine kurze Erklärung an die Welt, was das mit meiner Singerei soll und warum eine gesunde LMAA- Haltung von immenser Wichtigkeit ist, wenn es darum geht, das zu tun, was dein Herz ausflippen lässt.